Positive Impulse

Für ein Vertriebsunternehmen welches am Markt sehr erfolgreich B2B Print-Produkte verkaufte aber unter Ertragsschwäche litt, entwickelte der Stratege Erwin Roth "Positive Impulse". Die Marke wurde gesetzlich geschützt.

Eye Catcher der Photographie wurden mit kurzen, motivierenden Textbotschaften versehen und im Format A2 und A3 gedruckt. Pro Quartal eine neue Serie mit neuen Motiven hielt die Vertriebsmannschaft "auf Trab" und die Firmenkunden hatten immer wieder neue Motive zur Auswahl. Dieses Produkt sollte das profitabelste der Firmengruppe werden und mehr als 30 Jahre jedes Jahr zweistellige Umsatz-Wachstumsraten erzielen.